Seite auswählen

Letztes Mittel gegen Bärenangriffe

Bärenspray

Die Gefahr durch einen Bärenangriff in freier Natur ist nicht zu unterschätzen. Wir bieten hier empfehlenswerte Equipments für deine nächste Trekking-Tour an.

BärenabwehrsprayShop
Bärenspray & Bärenabwehr

Letzte Verteidigung

Wer denkt schon wirklich auf Wandertouren über einen möglichen Bärenangriff nach? Sicher – in Deutschland sind die Chancen, einen Bären zu begegnen, relativ gering. Aber als Tourist und naturverbundener Mensch wirst du in den Regionen Slowenien, Russland und Kanada sicherlich die Wege eines Bären kreuzen. Auch um Italien, Österreich und den tiefen der USA sind Begegnungen mit einem Bären nicht ausgeschlossen.

Ein Bärenangriff kann unerwartet geschehen. Wird ein Bär während einer Mahlzeit gestört oder sieht deren Jungen als bedroht an, dann kann schnell die Situation kippen.

Gerade wenn sich Menschen unbemerkt absichtlich oder versehentlich einem Bären nähern, können unangenehme und brenzlige Notfallsituationen eintreffen. Aus diesem Grund wird das Mitführen eines Anti- Bärensprays empfohlen. Dabei handelt es sich um ein nicht tödliches Abwehrspray, um den Bären zu verjagen.

Simple Verteidigungsmöglichkeit

Bärensprays

Ein Bärenspray

Ein Bärenspray kann in letzter Sekunde eine gefährliche Begegnung und überraschende Angriffe abwehren. Und das zu einem überschaubaren Preis. Handlich, Kompakt und leicht in der Bedienung bieten Bärensprays somit für Touristen auf Trekking-Touren und Wildcampen eine effektive Lösung zur Selbstverteidigung. Ein Must-Have in Bären-Regionen.

Die Anwendung ist kinderleicht

Um einen Bären mit dem Bärenspray abwehren zu können, sind simple Handgriffe notwendig, die jeder in kürzester Zeit aneignen kann. Der Einsatz des Bärenabwehrsprays ist auch für ungeübte Anwender in Gefahrensituation möglich.

Simple Verteidigungsmöglichkeit

Bärensprays

Ein Bärenspray

Ein Bärenspray kann in letzter Sekunde eine gefährliche Begegnung und überraschende Angriffe abwehren. Und das zu einem überschaubaren Preis. Handlich, Kompakt und leicht in der Bedienung bieten Bärensprays somit für Touristen auf Trekking-Touren und Wildcampen eine effektive Lösung zur Selbstverteidigung. Ein Must-Have in Bären-Regionen.

Die Anwendung ist kinderleicht

Um einen Bären mit dem Bärenspray abwehren zu können, sind simple Handgriffe notwendig, die jeder in kürzester Zeit aneignen kann. Der Einsatz des Bärenabwehrsprays ist auch für ungeübte Anwender in Gefahrensituation möglich.

Wissenswertes

Braunbär, Eisbär, Grizzly

Wo leben Bären

Die meisten Bären leben in Nordamerika, Europa und Russland, sowie Kanada und Alaska.

s

Grizzlybär

Aufgrund seiner großen Kraft kann ein einziger Biss oder Tatzenhieb eines Bären beim Menschen schwere Verletzungen oder sogar den Tod verursachen

j

Baumkletterer

Schwarzbären und junge Grizzlies können ebenfalls klettern und betrachten dich möglicherweise als Beute.

Schnelle Verteidigung

wird durch den Einsatz von Bärensprays ermöglicht, dass du idealerweise griffbereit mitführst.

Verhaltensregeln beim Bärenkontakt

Grundlegend sollte der Einsatz von Bärenspray wohlbedacht sein. Die Anwendung gilt als letzte und rettende Maßnahme im Notfall, wenn es zu einem Bärenangriff kommen sollte.

Vorzugsweise weichen Bären nämlich den Menschen in freier Wildbahn aus, sodass keine akute Bedrohung existiert.

Wir haben dir hier einige Verhaltensregeln zusammen gestellt, damit eine Begegnung mit einem Bären glimpflich verläuft.

Equipments für deine nächste Trekking-Tour

Über Bärenangriffe wird hin und wieder berichtet. Wir haben dir hier nützliche Equipments für deine nächste Trekking-Tour zusammen gestellt, um dich vor solchen Attacken zu schützen und im Bedarfsfall zu verteidigen. Ob Bärenspray, Pfefferspray oder Bärenglocke: Diese Utensilien dürfen auf keinen Fall beim Naturerlebnis fehlen.